Wir lieben Unikate aus Bettwäsche – mit Liebe genäht!

Dein Unikat bei productswithlove sichern
Personalisierte Boxershorts
made in Münster
hochwertig
fair
nachhaltig

Upcycling Boxershorts Sicher dir dein Boxershorts-Unikat

NEU M

KamilleBoxershorts

Gut sitzender Bund, angebrachter Knopf, Handmade in Münster, Upcycling, fair

Sicher kaufen (26,99€)

NEU XL

SchäfchenBoxershorts

Gut sitzender Bund, angebrachter Knopf, Handmade in Münster, Upcycling, fair

Sicher kaufen (26,99€)

NEU S

Großes HerzBoxershorts

Gut sitzender Bund, angebrachter Knopf, Handmade in Münster, Upcycling, fair

Sicher kaufen (26,99€)

NEU L

Bunte HerzenBoxershorts , Weiß-grün

Gut sitzender Bund, angebrachter Knopf, Handmade in Münster, Upcycling, fair

Sicher kaufen (26,99€)

NEU XS

Bunte HerzenBoxershorts, Weiß-gelb

Gut sitzender Bund, angebrachter Knopf, Handmade in Münster, Upcycling, fair

Sicher kaufen (26,99€)

NEU XL

90er StyleBoxershorts

Gut sitzender Bund, angebrachter Knopf, Handmade in Münster, Upcycling, fair

Sicher kaufen (26,99€)

Alle Produkte ansehen?

Auf unserer Produkt-Seite findest Du noch viele weitere Boxershorts

Zu den Produkten

LUVE Blog

Was ist Baumwolle ?

Baumwolle

 

Die Baumwolle (engl. Cotton) ist für die meisten von uns kein unbekannter Begriff, jedoch für viele in der eigenen Vorstellung etwas ziemlich abstraktes.

In diesem Beitrag stellen wir dir die Baumwolle vor, damit du dir demnächst mehr darunter vorstellen kannst. Bei der Baumwolle handelt es sich nicht um einen Baum von dem wir diesen hochwertigen Rohstoff gewinnen, wie es gerne geglaubt wird, sondern um eine Pflanze. Es ist die älteste Kulturpflanze, die der Mensch schon vor langer Zeit für sich entdeckt hat. Die Samen aus der Blüte, werden von der Baumwollfaser umhüllt, die vom Wind über größere Entfernungen geweht werden. Die umhüllende Baumwollfaser bringt die Eigenschaft, das Wasser gut speichern zu können mit. Dieser Vorteil ist für das Keimen des Samens enorm wichtig. In tropischen und subtropischen Regionen kann die Pflanze besonders gut wachsen. Zu den größten Anbaugebieten zählt man Usbekistan, Pakistan, China und Indien. Dort können besonders hohe Erträge bei der Ernte erzielt werden. Sobald  sich die Blüte entfaltet hat, bildet die Baumwolle grüne Kapseln, in der die Samen wachsen. Reife Samen erkennt der Landwirt daran, dass diese braun sind und kurz danach aufspringen. Es erscheint aus der Kapsel ein Samen mit weißen Samenhaaren. Aus dieser, Trichomen können die Landwirte, die begehrte Baumwollfaser gewinnen. ( Ein Trichom ist eine haarähnliche Struktur auf den Oberflächen von Pflanzen). Der Reifeprozess erstreckt sich bei  der Baumwolle über einen längerem Zeitraum hinweg. Dieser kann sich bis zu 100 Tage sich ausdehnen. Diese Tatsache ist bei der maschinellen Ernte ein Nachteil, weil die Maschine alles erntet was ihr unter die Räder kommt. So können zwar bis zu 1500kg an Baumwolle am Tag geerntet werden, aber der unreife Teil wird notgedrungen entsorgt. Bei der Ernte  durch Erntehelfer kann man zwar nur bis zu 120kg am Tag kommen, aber dann hat man auch nur reife Samen Korb. Die Textilbranche ist die Branche, die die größte Abnahmemenge weltweit abnimmt. Das kommt davon, weil die Baumwolle alles mitbringt,was wir an unsere Textilien an Anforderungen stellen.

  • Hohe Saugfähigkeit
  • Hautfreundlich
  • Kratzt nicht
  • Pflegeleicht
  • Strapazierfähig

Jedoch  hat die konventionelle Herstellung von Baumwolle große Nachteile für Menschen, Pflanzen und Tiere. Uns muss bewusst sein, dass für nur 1kg reinster Baumwolle wir ca. 15.000Liter an Wasser benötigen. Dieser enorme Verbrauch an Wasser fehlt an anderer Stelle. Der Eigenbedarf als Trinkwasser wird dadurch stark beeinträchtigt. Zu dem großen Verbrauch an Wasser, dass auf die Felder kommt, wird zusätzlich viel Dünger gekippt. Dieser soll für ein schnelles wachsen sorgen, damit schneller geerntet werden kann. Dabei kann dieser auch ins Grundwasser gelangen und eine ernst zu nehmende Bedrohung für Tiere, Pflanzen und Menschen werden. Regionen mit einer schlechten Wasserkontrolle leiden besonders da drunter. Die Pflanzenschutzmittel, die zum Insektensterben führen, sind uns ebenso ein Dorn im Auge, weil die Insektenvielfalt in den letzten Jahren durch diese Chemie stark zurückgegangen ist.  In solchen Zeiten ist ein bewusster Umgang mit der Baumwolle sehr wichtig. Jeder von uns kann seinen Beitrag dafür tun.

 

Wir lieben Unikate.

LUVE