Wir lieben Unikate aus Bettwäsche – mit Liebe genäht!

Dein Unikat bei productswithlove sichern
Personalisierte Boxershorts
made in Münster
hochwertig
fair
nachhaltig

Upcycling Boxershorts Sicher dir dein Boxershorts-Unikat

NEU M

KamilleBoxershorts

Gut sitzender Bund, angebrachter Knopf, Handmade in Münster, Upcycling, fair

Sicher kaufen (26,99€)

NEU XL

SchäfchenBoxershorts

Gut sitzender Bund, angebrachter Knopf, Handmade in Münster, Upcycling, fair

Sicher kaufen (26,99€)

NEU S

Großes HerzBoxershorts

Gut sitzender Bund, angebrachter Knopf, Handmade in Münster, Upcycling, fair

Sicher kaufen (26,99€)

NEU L

Bunte HerzenBoxershorts , Weiß-grün

Gut sitzender Bund, angebrachter Knopf, Handmade in Münster, Upcycling, fair

Sicher kaufen (26,99€)

NEU XS

Bunte HerzenBoxershorts, Weiß-gelb

Gut sitzender Bund, angebrachter Knopf, Handmade in Münster, Upcycling, fair

Sicher kaufen (26,99€)

NEU XL

90er StyleBoxershorts

Gut sitzender Bund, angebrachter Knopf, Handmade in Münster, Upcycling, fair

Sicher kaufen (26,99€)

Alle Produkte ansehen?

Auf unserer Produkt-Seite findest Du noch viele weitere Boxershorts

Zu den Produkten

LUVE Blog

Was ist eine ethische Bank?

Bank ist nicht gleich Bank. Welche Bank habt Ihr?

 

Natürlich stand bei der Gründung das Thema: Bankauswahl auch auf der Tagesordnung! Heutzutage hat man nicht nur die klassischen Hausbanken vor der eigenen Haustür zur Auswahl, sondern auch eine riesige Menge an online Banken, dass es nicht unbedingt leichter machst sich schnell entscheiden zu können. Die Bank sollte  jedoch zu den Produkten passen, dass war bei der Recherche das wichtigste Kriterium. Bei der Suche bin ich auf ethische Banken gestoßen. Ethische Banken? Ja genau, dass war für mich noch ein unbekanntes Feld. Leider habe ich mich mit diesem Thema nie beschäftigt, was ich sehr schade finde, weil auch hier das Thema Nachhaltigkeit mit einer bewussten Wahl nach vorne gebracht werden kann.

Um den Unterschied herauszuarbeiten muss man sich fragen, wie die Banken arbeiten, um Ihre Kosten ( Personalkosten, Miete, Technische Anschaffungen u.v.m.)  decken zu können und am Ende auch noch einen Gewinn für sich übrig haben..

Beispiel: Frau Blume ist Kundin bei der Bank Erde und erhält Monat für Monat Ihr Gehalt auf ihr Konto überwiesen, dass auf der Bank verweilt, bis Sie es am Schalter oder am Geldautomaten sich zieht bzw. davon Ihre Rechnungen zahlt.  Das aufsummierte Geldvolumen von allen Kunden zusammen, ergibt eine nicht ganz so uninteressante Geldmenge.  

 

Die Bank darf mit demübriggebliebenen Geld auf dem Konto der Kundin arbeiten und das Geld sozusagen für sich arbeiten lassen.  Gerne wird es von den klassischen Banken  z.B. in Aktien oder Fonds investiert, die für die Bank auf lange Sicht einen Gewinn bringen sollen. Soweit so gut. Das Problem wird Frau Blume erst bewusst, wenn sie hinter die Kulissen schaut und sich nach den Bereichen erkundigt in, die das Geld fließt. Wir reden da nicht von einem Blumenladen, sondern um ein ganz anderes Kaliber. Da wird man eher auf die Rüstungsbranchen, Atomgeschäfte, Lebensmittelspekulationen und Länder mit einer nicht immer demokratischen Ausrichtung stoßen. In Ländern mit einer nicht ganz so demokratischen Ausrichtung wie wir sie kennen, bergen eine höhere Gefahr, dass wir z.B. auf Kinderarbeit, Menschenrechtsverletzungen und schwerwiegende Tierversuche geraten werden, die man als demokratisch und ökologisch denkender Mensch nicht akzeptieren kann und darf.

Aus diesem Grund kommen ethische Banken wie gerufen. Im Prinzip arbeiten diese nicht anders vom Prinzip, wie unsere Bank um die Ecke. Jedoch wird der zu investierende Bereich unter ganz anderen Kriterien ausgewählt.

 

Hier werden die Worte Fair. Ethisch. Ökologisch. nicht nurganz groß auf die Fahne geschrieben, sondern auch gelebt. Man hat sich das Ziel gesetzt ein soziales- und wirtschaftliches wirtschaften zu fördern.

Die klassischen Geschäfte wie  oben genannt, werden nicht umgesetzt und auch keine Kunden aufgenommen, die fragwürdige Geschäftsideen verfolgen.  Man möchte Vereine, Start ups und in nachhaltige Projekte investieren, die der Erde, der Pflanzen und Tierwelt und schließlich auch am Ende uns gut tun, investieren.  Wir haben es also in unseren Händen, was mit unserem Geld passieren soll!

In Deutschland haben wir 14 Banken, die diese Philosophie verfolgen. Da ich keine Werbung für einer dieser Banken machen möchte, kann ich euch nur empfehlen zu recherchieren und zu schauen, ob Ihr vielleicht wechseln wollt, falls ihr noch in keiner ethischen Bank als Kunde seid.

Tipp: Die Bank muss euch gesetzlich bei dem Wechsel unterstützen, damit der Wechsel, wie beim Stromanbieter schnell und ohne große Hürden von statten gehen kann.

 

Ich wünsche euch ganz viel Erfolg beim nachhaltigen investieren.

 

LUVE